0

Gerhard Jaeger: Athos

by

Kreta 1998

            über alle sanften Sommer

            dieses Wispern

im Wandel der Sonnen

            ändern sich die Farben

am Gestein, wechseln wir gläubig

die Kleider unserer Gewissen

hier, zwischen all den Düften

der Minze und des Salbeis

möchte ich sein,

wie die verzauberten Insekten,

die her fielen

über dich und starben

zwischen den Mauern

deiner Klöster

0

gemeinsam

Andreas Schrock – Zeichnung: Jacketträger

by

Liebe “Eitlen Künstler”, – liebe Freunde,
das Gedicht „Dialog mit Herz“ von Gerhard Jaeger ist eines von den Textvorschlägen für das zu erstellende ebook unseres Vereins, das mich nach unserem Seminar in Jahnishausen erreicht hat. Ich freue mich sehr, denn es war nicht nur dieser eine Text, sondern eine ganz stattliche Anzahl von Werken.
Auch über die Mail von Jenny zu “Lesen & Schreiben” habe ich mich gefreut. Bisher hatte Annett immer wieder nachgefragt und erinnert oder ich über den Blog.

Klar für mich erkennbar ziehen ein paar mehr von uns oder andere wieder stärker gemeinsam an dem Karren unseres Vereines „Eitel Kunst e. V. – eine Sammlung unDichter“ in die richtige Richtung. Das ist gut und bestätigt für mich den „Geist“ von Jahnishausen, wenn das nicht zu pathetisch klingt.

Wer alles zu unserem neuen Domizil für unsere Treffen zu Lesen und Schreiben kommen wird, bleibt spannend.
Gerhard und Petra, Susann und ich werden sicher da sein.

Auf jeden Fall wird jeder aus unserer Truppe, der sich noch entschließt zu kommen und auch jeder andere an Literatur interessierte Gast morgen, am 9. September 2020 in der Karl-Marx- Straße Nr. 123 in 15745 Wildau ganz herzlich willkommen sein.

Wie bisher auch treffen wir uns immer am 2. Mittwoch im Monat gegen 16:30 Uhr.

Seid alle ganz herzlich gegrüßt – Ihr Lieben!

Liane Fehler
Onlineredaktion
PS: Warum habe ich das das Bild von Andreas Schrock „Jacketträger“ gewählt?
Ja, ich kann das Glück kaum fassen, mit unserem Vereinsleben geht es weiter. 😉

0

Helden

by

Liebe “Eitlen Künstler”, – liebe Freunde,
Helden“ wurde als Einstiegsthema für unser Seminar in Jahnishausen (bei Riesa) vorgeschlagen.

Vielleicht haben ja schon einige Texte zum Thema das Licht der Welt erblickt? Manuela hat ihren Text zum Thema bei unserem Treffen zu Lesen und Schreiben vor ein paar Tagen vorgestellt.

Gerhard bat mich, Euch noch einmal darauf hinzuweisen. Es wäre schön, wenn jeder dazu einen Beitrag nach Jannishausen mitbringen würde. Seid frei und kreativ.

Wir freuen uns schon sehr auf die Gespräche mit Euch.

Möglicherweise lernen wir uns auch dabei noch besser kennen.

Also am Freitag (morgen) sehen wir uns in Jahnishausen, oder?


Liane Fehler
Onlineredaktion

1 2 3 284
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: