Aktueller Überblick Treffen und Termine des „Eitel Kunst e.V. – eine Sammlung unDichter“ (EKeV.) – “Lesen und Schreiben” Juni bis Dezember 2016 und das Seminar im September

Sonderartikel

Tassen Kaffee

Inspiration, Gedankenaustausch und Gemeinschaft erleben weiterlesen Aktueller Überblick Treffen und Termine des „Eitel Kunst e.V. – eine Sammlung unDichter“ (EKeV.) – “Lesen und Schreiben” Juni bis Dezember 2016 und das Seminar im September

Veranstaltungshinweis – Ausstellung: Ein Lebensweg – Werke von Dorit Brückner

ALL EINS - Dorit Brückner

Liebe Freunde und Mitglieder der „Eitel Kunst e.V.“,
es gibt wieder eine schöne Gelegenheit, sich gemeinsam zu einem Kunstevent zu versammeln. Am letzten Freitag habe ich gemeinsam mit Dorit die Bilder im Ausstellungsraum gehängt. Nun ist alles vorbereitet und kann inzwischen schon von interessierten Bürgern besichtigt werden. Alles ist durchdacht, der Lebensweg kann quasi bildhaft nachvollzogen werden.

Die Bilder und Werke von Dorit Brückner zum Ausstellungsthema: “Ein Lebensweg” werden vom 14. 5. 2016 bis zum 12. 8. 2016 im Informationszentrum in Prieros gezeigt. Das Informationszentrum befindet sich in 15754 Prieros, Dorfstraße 18 a.
Telefonische Anfragen sind möglich unter dieser Nummer: 033768208930.

Am Sonntag dem 22. Mai 2016 wird es gegen 15:00 Uhr im Informationszentrum in Prieros eine Vernissage mit einer Lesung von Dorit Brückner geben. Der Eintritt ist frei. Alle interessierten Mitbürger sind ganz herzlich dazu eingeladen. Bei dieser Gelegenheit besteht auch die Möglichkeit, mit der Malerin persönlich zu sprechen. Die Texte, die von Dorit Brückner bei dieser Veranstaltung vorgetragen werden, haben alle einen Bezug zu ihren Bildern. “Ein Lebensweg” in Wort und Bild, eine jung gebliebene Künstlerin lädt sie ein, teilzuhaben an den Erfahrungen und Gedanken, die in ihre Kunstwerke eingeflossen sind.

Ich wünsche der Ausstellung aufgeschlossene Besucher und hoffe, dass möglichst viele diese Gelegenheit wahrnehmen. Es lohnt sich bestimmt. Wer von Euch dazu hier seine Eindrücke und Empfindungen schildern möchte, möge sich bitte ermutigt fühlen, dies zu tun.

Liane Fehler Onlineredaktion

▶ Einladung zur Ausstellung: Ein Lebensweg – Werke von Dorit Brückner weiterlesen Veranstaltungshinweis – Ausstellung: Ein Lebensweg – Werke von Dorit Brückner

Kurze Info Frühjahrseminar Sonntag 13. März 2016

Am Sonntag 13. März 2016 wird um 11:00 Uhr Seminarbeginn sein.

Wo: Am Fontaneplatz.MGH Königs Wusterhausen

Das Mehrgenerationenhaus Königs Wusterhausen befindet sich am Fontaneplatz 12 in 15711 Königs Wusterhausen am Boulevard zwischen Fontanecenter und Erich-Weinert-Straße. weiterlesen Kurze Info Frühjahrseminar Sonntag 13. März 2016

Kurze Info zum Frühjahrseminar vom 11. bis 13. März 2016

Wann: Frühjahrseminar vom 11. bis 13. März 2016

Wo: Am Fontaneplatz.MGH Königs Wusterhausen

Das Mehrgenerationenhaus Königs Wusterhausen befindet sich am Fontaneplatz 12 in 15711 Königs Wusterhausen am Boulevard zwischen Fontanecenter und Erich-Weinert-Straße.

Beginn:
Am Freitag 11. März 2016 ist Seminarbeginn um 18 Uhr Mehrgenerationenhaus (MGH).
Am Samstag wird um 10:30 Uhr Seminarbeginn sein.

weiterlesen Kurze Info zum Frühjahrseminar vom 11. bis 13. März 2016

Mehr von Martin Walser – hier in einem Interview zu seinem Buch „Ein sterbender Mann“

▶ Martin Walser im Interview
ein Service der Onlineredaktion :)
▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau, um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken.
▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading of the article, weiterlesen Mehr von Martin Walser – hier in einem Interview zu seinem Buch „Ein sterbender Mann“

Christian Rempel: Betrachtungen unter der Überschrift “Aussterben” zum Buch von Martin Walser „Ein sterbender Mann“

Christian Rempel hat Betrachtungen unter der Überschrift “Aussterben” zum Buch von Martin Walser „Ein sterbender Mann“ angestellt.
Hier der Link ▶ Christian Rempel: Aussterben

▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau, um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken.
▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading of the article, weiterlesen Christian Rempel: Betrachtungen unter der Überschrift “Aussterben” zum Buch von Martin Walser „Ein sterbender Mann“

Liane Fehler: aus dem Gedankenwasser 125

Jubiläumsanthologie unDichterNebel 2001 – 2015 Buch Titelseite

Liebe Freunde, sehr geschätzte Leserschaft,

eine Frage stellte sich mir in letzter Zeit. Wie gehen wir um mit diesen Tagen, die uns Geduld und Mut abverlangen? Die Kunst kann Kraft geben, wie der Glaube. Vielleicht speisen sie sich beide aus derselben Quelle? Ich vermute, mit Nutzen und Bedeutung der Kunst für unser Leben ist es wie mit der Sichtbarkeit eines Eisblockes, der im Meer schwimmt. Der geringste Teil ist über der Wasseroberfläche sichtbar, denn der weitaus größere Teil befindet sich darunter. So wirkt vielleicht auch die Beschäftigung mit Kunst und Literatur in uns. Bewusst erkennen wir ihre Wirkungen nur partiell. In unserem Unterbewusstsein oder Unbewusstsein kann sie jedoch wirkmächtig walten und uns positiv aufladen. Sie kann ein Licht in unserem Inneren entzünden, dass wir den Schatten und der Finsternis begegnen können. Leuchtend, weil wir berührt wurden von Liebe und Wahrheit, die als Chiffre zwischen den Zeilen leben.

In diesem Sinne holen wir uns immer wieder Literatur in jeden Tag unseres Lebens und verschenken sie.

Liane Fehler weiterlesen Liane Fehler: aus dem Gedankenwasser 125

Termine des EKeV – Seminare / “Lesen und Schreiben” 2016

Termine des EKeV – Seminare / “Lesen und Schreiben” 2016

Mittwoch 13.01.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 10.02.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 09.03.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Fr -So 11.03.-13.03.16 Seminar im MGH KW

Mittwoch 13.04.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau

Mittwoch 11.05.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 08.06.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 13.07.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 10.08.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Fr-So 09.09.-11.09.16 Seminar Bad Sonnenland
Mittwoch 14.09.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 12.10.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 09.11.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau
Mittwoch 14.12.16 16.30 Uhr Stadtbibliothek Wildau

▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau, um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken.
▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading of the article, weiterlesen Termine des EKeV – Seminare / “Lesen und Schreiben” 2016

Fotografische Impressionen von der Vernissage & Lesung zu der Ausstellung “Experimente” von Dorit Brückner – Fotos von Gerhard Jaeger

Ausstellung Dorit 0 - Foto von Gerhard Jaeger

Liebe “Eitle Künstler” und Freunde der “UnDichter”, “zwischen den Zeiten” habt Ihr vielleicht Zeit für ein Blick auf die fotografischen Impressionen von der Eröffnungs- veranstaltung zu der Ausstellung “Experimente” von Dorit Brückner. Im Blog gab es bereits den Artikel von Gerhard Jaeger: “Experimente“ Dorit Brückner Vernissage Bilder und Texte dazu. Das Dahmeland-museum ist gerade im Ferien-Modus und hat wieder ab dem 5.1. 2016 geöffnet. Immer von Dienstag bis Samstag von 10 -16 Uhr. Vielleicht verabreden wir uns (alle die es bis jetzt noch nicht ins Museum geschafft haben) ja zu einem gemeinsamen Besuch? Die Fotostrecke im Artikel vermittelt nur einen ersten Eindruck und kann den Besuch der Galerie nicht ersetzen. Liane Fehler Onlineredaktion

▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau, um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken.
▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading of the article, weiterlesen Fotografische Impressionen von der Vernissage & Lesung zu der Ausstellung “Experimente” von Dorit Brückner – Fotos von Gerhard Jaeger

Winterbild – Radhorst ein Foto von Gerhard Jaeger

Radhorst 1 Foto von Gerhard Jaeger

Winterbild
▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau. Um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken.
▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading, to open the article weiterlesen Winterbild – Radhorst ein Foto von Gerhard Jaeger

Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein friedliches neues Jahr!

Medienhöhle2 Foto von Gerhard Jaeger

Medienhöhle 2 – Fotos von Gerhard Jaeger
▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau. Um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken.
▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading, to open the article weiterlesen Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein friedliches neues Jahr!

Einen Weihnachtsgruß an all unsere Besucher mit einem Foto einer Weihnachtskrippe Krakau von Gerhard Jaeger:

Weihnachtskrippe Krakau Radhorst 1 Foto von Gerhard Jaeger

Liebe Eitle Künstler und Freunde der UnDichter,
mit diesem Foto von Gerhard Jaeger wünsche ich all unseren Besuchern friedliche, gesegnete Feiertage.
Liane Fehler Onlineredaktion weiterlesen Einen Weihnachtsgruß an all unsere Besucher mit einem Foto einer Weihnachtskrippe Krakau von Gerhard Jaeger:

Gerhard Jaeger: “Experimente“ Dorit Brückner Vernissage Bilder und Texte

“Experimente“ – Dorit Brückner – Vernissage – Bilder und Texte

Unter dem Titel „Experimente“ wurde am 8.12.2015 die Ausstellung im Heimatmuseum Königs Wusterhausen eröffnet.
Die hölzerne Museumstreppe aufwärts, bis unters Dach zu steigen, lohnte sich. In dem Raum herrschte die Atmosphäre – „wir sitzen
in einem Boot“-…
…Dorit Brückner las Texte, als Gedankensplitter zu ihren Bildern, die an die Wand gebeamt wurden und gleichzeitig im Raum hingen.
Zwischen Abstraktion, Form- und Farbspielen begab sich die Malerin und Autorin auf die Suche nach Sinnfindungen im Darstellerischen und Lebensphilosophischen. Ihre Arbeiten dokumentieren das Gespür für Materialien, die sie kollagenhaft
in Bildern und Zeichnungen zusammenführt.
Stille herrschte im Raum, hier und da ein leises Klirren der Kaffeetassen. Dorit Brückner las. Ein Segment aus Besinnlichkeit und Meditation. Es schien als würde die Autorin in Stunden der Auseinandersetzung mit ihren bildhaften Kompositionen versuchen das Rätsel zu beantworten, das sich auf der Suche
nach „ETWAS“ einstellen könnte.
Mit Beharrlichkeit und Mut ging sie voran und wir durften ihr
dabei eine Stunde lang folgen.

Gerhard Jaeger
weiterlesen Gerhard Jaeger: “Experimente“ Dorit Brückner Vernissage Bilder und Texte

Erinnerung: Einsendeschluss für Beiträge zum neuen Gedankenwasser (GeWa)

Liebe Eitle Künstler und Freunde der UnDichter, zu meinen angenehmen Aufgaben als verantwortliche Redakteurin für das neue Gedankenwasser-Heft (GeWa) gehört es, mich bei den Eitlen Künstlern für die bereits zur Verfügung gestellten Arbeiten zu bedanken.

Darüber hinaus möchte ich alle anderen Interessierten daran erinnern, rechtzeitig die infrage kommenden Beiträge einzureichen.
Einsendeschluss für Beiträge, die in unserem neuen Heft Gedankenwasser (GeWa) berücksichtigt werden sollen, ist Donnerstag der 10.12.2015, also einen Tag nach unserem Treffen “Lesen und Schreiben”. Dieser Termin kann nicht weiter verschoben werden. Ich bitte dafür um Verständnis. Bitte denkt auch daran, die Texte, die auch für die Veröffentlichung in unseren Blog zur Verfügung stehen, zu kennzeichnen.

In diesem Sinne überrascht uns bitte wieder mit einzigartigen Arbeiten.

Liane weiterlesen Erinnerung: Einsendeschluss für Beiträge zum neuen Gedankenwasser (GeWa)

sibyl maschler (Foto und Text): Zwischen den Lichtern

Foto sibyl

.
.
.
.
.
.
.
.
.
Zwischen den Lichtern

Wanderer
in den Wäldern und Fluren
sag, hast du es wiedergefunden
das Glühwürmchen
vom Sommeranfang
in all den Nächten

gelang dir
das Greifen nach deiner Dunkelheit
und diese zum Tier zu tragen
zu dem kleinen
um es zu bestärken in seinem Leuchten
gegen die Übermacht
der Sterne am Firmament

lehrte es dich
als Dank
die Morsezeichen
welche es hinauf sendet
in der Hoffnung auf Antwort
ohne zu ahnen
dass jenes ferne Funkeln
eine Supernova

sibyl maschler
August 2015

weiterlesen sibyl maschler (Foto und Text): Zwischen den Lichtern

Veranstaltungshinweis: Generalprobe der Inszenierung eines historischen Stückes „Die Verlorene Schlacht“ beim “Fest der Stille” in Waltersdorf am 6. Dezember 2015 (2. Advent)

cr plakat2+-page-001

Anläßlich des Festes der Stille nutzt die Theatrum-Truppe aus Waltersdorf die
Gelegenheit die Generalprobe der Inszenierung „Die Verlorene
Schlacht“, ein historisches Stück, darzubieten. Eintritt: 5€
Weitere Informationen unter www.festderstille.de . weiterlesen Veranstaltungshinweis: Generalprobe der Inszenierung eines historischen Stückes „Die Verlorene Schlacht“ beim “Fest der Stille” in Waltersdorf am 6. Dezember 2015 (2. Advent)

Veranstaltungshinweis: Einladung zum musikalisch lyrischen Programm “Die Jahreszeiten” mit der Gruppe „Nostalgie“ und dem “Eitel Kunst e.V.” am Samstag, dem 28.11.2015

Die Gruppe „Nostalgie“ und “Eitel Kunst e. V. ”
laden Sie anlässlich des 1. Advents
zu einem musikalisch lyrischen Programm
“Die Jahreszeiten” ein.

Wir erwarten Sie am Samstag, den 28.11.2015
um 18.00 Uhr im Mehrgenerationhaus
in Königs Wusterhausen. weiterlesen Veranstaltungshinweis: Einladung zum musikalisch lyrischen Programm “Die Jahreszeiten” mit der Gruppe „Nostalgie“ und dem “Eitel Kunst e.V.” am Samstag, dem 28.11.2015