Categotry Archives: Literatur Erbe

▶ Links: Faszination Sprache – Literatur Erbe – Erich Kästner: „Hamlets Geist“ – „Die Fabel von Schnabels Gabel“ – „Stehgeigers Leiden“

Hinweis: Dies ist eine Vorschau. Um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken. ▶ Erich Kästner: "Hamlets Geist" ▶ Erich Kästner: "Die Fabel von Schnabels Gabel" ▶ Erich Kästner: "Stehgeigers Leiden" Viel Vergnügen mit der Lyrik von Erich Kästner wünscht Euch Liane Fehler Onlineredaktion.

by

0

▶ Links: Faszination Sprache 3 c – Literatur Erbe – Joseph Roth

▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau, um diesen Artikel öffnen zu können, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken und den Artikel öffnen. ▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading of the article, and you can see the artikel.

by

 *

 

▶ Joseph-Roth-Homepage, gewidmet dem österreichischen Dichter und Publizisten –
“ Wanderer zwischen den Welten“

▶ Der österreichische Schriftsteller Georg Biron über Joseph Roth und die Stadt Wien:

▶ Joseph Roth – Lebendiges Museum Online

▶ Joseph Roth vom Urheberrecht befreit

▶ Joseph Roth Leben und Werk – Projekt Gutenberg

▶ Ein Beitrag über den Tod von Frieda Roth, der Frau des Dichters Joseph Roth,

▶ Das Spinnennetz ein verfilmter Fortsetzungsroman von Joseph Roth.

▶Joseph Roth: der Roman „HIOB“ in geistes- und kulturgeschichtlichen Kontexten von Dieter Schrey

▶ Wilhelm von Sternburg: Joseph Roth – Eine Biografie

▶ Joseph Roth: Der Vorzugsschueler (Audio)

▶ Trotta – Die Kapuzinergruft – nach Joseph Roth

Joseph Roth: Kapuzinergruft – Frank Stieren liest erste Seiten des Romans

Liane Fehler Onlineredaktion

0

Links: Faszination Sprache 3 b – Literatur Erbe – Joseph Roth

● Joseph Roth: Der Vorzugsschueler (Audiobook) ● Joseph Roth: "Sentimentale Reportage" (Audio) ● Joseph Roth MAZ ● Joseph Roth - Informationen in der wikipedia ▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau. Um den Artikel öffnen zu können, bitte in die Artikelüberschrift oder das Wort “Weiterlesen” klicken. Der Artikel kann auch direkt im Slider ausgewählt werden. ▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading of the article. After that you can follow the links.

by

0

Links: Faszination Sprache 3 a – Literatur Erbe – Joseph Roth

● Joseph Roth: "Hiob" (als Audiobook) ● Klassiker der Weltliteratur: Der große K.u.k. Chronist Joseph Roth ● Das Literarische Quartett 34 |15.12.1994| J.Roth,P.Handke, Esterhazy & Kertesz,C.Mc Carthy, A.L.Antunes ▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau. Um den Artikel öffnen zu können, bitte in die Artikelüberschrift oder das Wort “Weiterlesen” klicken. Der Artikel kann auch direkt im Slider ausgewählt werden.

by

0

Links: Faszination Sprache 1 – Lyrik, Literatur, Lieder

Faszination Sprache Sprache begegnet mir auf vielfältige Weise: in der Lyrik, im Film, im Lied oder in einer Satire. Sie vermag im Besten aller Fälle mich zu berühren, aufzuregen oder zum Handeln zu bewegen. Wir arbeiten, wir spielen mit Sprache, und obwohl sprachlich schon viel von Menschengeschlechtern hervorgebracht wurde, scheinen die Ausdrucksmöglichkeiten mit zu wachsen. Sprache ist lebendig. Sie wandelt und erneuert sich mit uns. Das ist eine Einladung die Faszination der Sprache zu erleben. Zum Auftakt der Artikel-Reihe "Links" gibt es Gedichte, die in letzter Zeit auf ganz unterschiedliche Weise in unserer Gesellschaft für Aufmerksamkeit und Diskussionen gesorgt haben. Wer möchte da noch an der Kraft zweifeln, die Lyrik entfalten kann? Poetry Slam ▶ Julia Engelmann - 5. Bielefelder Hörsaal-Slam - Campus TV 2013 ▶ Poetry-Slammerin Julia Engelmann spricht über den Hype... | NDR Talk Show | NDR ▶ Neues von Julia Engelmann -- Poetry Slam "Stille Wasser" Rede im Film ▶ Charlie Chaplin Schlussrede im Film "Der große Diktator" ...

by

*

Faszination Sprache

Sprache begegnet mir auf vielfältige Weise: in der Lyrik, im Film, im Lied oder in einer Satire. Sie vermag im Besten aller Fälle mich zu berühren, aufzuregen oder zum Handeln zu bewegen.
Wir arbeiten, wir spielen mit Sprache, und obwohl sprachlich schon viel von Menschengeschlechtern hervorgebracht wurde, scheinen die Ausdrucksmöglichkeiten mit zu wachsen. Sprache ist lebendig. Sie wandelt und erneuert sich mit uns. Das ist eine Einladung die Faszination der Sprache zu erleben.

Zum Auftakt der Artikel-Reihe „Links“ gibt es Gedichte, die in letzter Zeit auf ganz unterschiedliche Weise in unserer Gesellschaft für Aufmerksamkeit und Diskussionen gesorgt haben. Wer möchte da noch an der Kraft zweifeln, die Lyrik entfalten kann?

Poetry Slam

▶ Julia Engelmann –  5. Bielefelder Hörsaal-Slam – Campus TV 2013

▶ Poetry-Slammerin Julia Engelmann spricht über den Hype… | NDR Talk Show | NDR

▶ Neues von Julia Engelmann — Poetry Slam „Stille Wasser“

Rede im Film

▶ Charlie Chaplin Schlussrede im Film „Der große Diktator“

Lyrik

▶ Gedichte von Eva Strittmatter

Eine interessante Idee die Welt zu erklären:

▶ Wäre die Welt ein 100-Einwohner Dorf…

Aus der Bibel – Korinther 13:

▶ Das Hohelied der Liebe – Korinther 13 DIE BIBEL

Liedtexte:

▶ Dirk Michaelis – Als ich fortging (2007)

▶ Ute Freudenberg: Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt

▶ Gerhard Gundermann: DIE ZUKUNFT ist ne abgeschossene Kugel

Satire:

▶ Georg Schramm: Lebenserwartung und Kosten von Arbeitslosen

Wer kennt ihn nicht?
Wolf Schneider – Stillehrer und Sprachkritiker

▶ Wolf Schneider

▶ Speak Schneider!

Klassiker der Weltliteratur:

▶ Klassiker der Weltliteratur: Hermann Hesse | BR-alpha

Rezitationen:

▶ Lyrik für Alle Folge 20 – Friedrich Schiller 2. Teil

Diese Links wurden von mir ausgewählt. Wer möchte, kann Vorschläge für den nächsten Artikel senden.

Liane Fehler Onlineredaktion

0

Zitat von Khalil Gibran: „Bäume sind Gedichte …“

"Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie nieder und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere zu dokumentieren." Khalil Gibran, in "Sand und Schaum", / Sand and Foam, 1926

by

*
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“ *(Khalil Gibran – Poet)
0

Zitat von Khalil Gibran: „Als ich meine Seele fragte, was die Ewigkeit mit den Wünschen macht …“

„Als ich meine Seele fragte, was die Ewigkeit mit den Wünschen macht, die wir sammelten, da erwiderte sie: Ich bin die Ewigkeit!“ (Khalil Gibran - Poet)

by

*

„Als ich meine Seele fragte, was die Ewigkeit mit den Wünschen macht,* die wir sammelten, da erwiderte sie: Ich bin die Ewigkeit!“ (Khalil Gibran – Poet)

0

Chronik 2013 – Bücherverbrennung 1933 in Deutschland

"...vor 80 Jahren wurden Bücher in Deutschland verbrannt. Eine der ersten größeren Veranstaltungen des Eitel Kunst e. V. an die ich mich besonders gut erinnere, war eine sehr bewegende Lesung in der Bibliothek in Wildau. Ich habe aus dem Buch "Im Westen nichts Neues" gelesen. Die Reaktionen der Anwesenden waren sehr ergreifend. Ich werde in den kommenden Tagen und Wochen immer wieder etwas auf die Seite stellen, dass mit dem Thema zu tun hat. Erinnerung lebendig halten - ich hoffe ich kann auf Eure Unterstützung zählen? Liane

by

*

Erinnerung: Heute vor 80 Jahren wurden Bücher in Deutschland verbrannt.
Eine der ersten größeren Veranstaltungen des Eitel Kunst e. V. an die ich mich besonders gut erinnere, war eine sehr bewegende Lesung in der Bibliothek in Wildau. Ich habe aus dem Buch „Im Westen nichts Neues“ gelesen. Die Reaktionen der Anwesenden waren sehr ergreifend.
Ich werde in den kommenden Tagen und Wochen immer wieder etwas auf die Seite stellen, dass mit dem Thema zu tun hat. Erinnerung lebendig halten – ich hoffe ich kann auf Eure Unterstützung zählen?

Liane Fehler Onlineredaktion

1 2
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: