Categotry Archives: * kurze Texte zum Thema Winter

0

Lars Steger: fast brandbraun verblüht

fast brandbraun verblüht sonnenblumen im regen das herbstmorgenfeld

by

*

*

fast brandbraun verblüht
sonnenblumen im regen
das herbstmorgenfeld

0

Lars Steger: leer alte nester

leer alte nester vergangener sommer – lied unterm winterblau

by

*
*
*
*
leer alte nester
vergangener sommer – lied
unterm winterblau

1

Lars Steger: verhangener mond…

verhangener mond am lichtschmutzigen abend vorweihnachtsgrellbunt

by

*
*
*
*
verhangener mond
am lichtschmutzigen abend
vorweihnachtsgrellbunt

0

Lars Steger: die nebel stiegen

die nebel stiegen das land liegt kahl unterm grau obstschwarz im garten

by

*
*
*
*
die nebel stiegen
das land liegt kahl unterm grau
obstschwarz im garten

0

Lars Steger: mein tal im nebel

mein tal im nebel erinnerung unterm schnee rückkehr ohne dich

by

*
*
*
*
mein tal im nebel
erinnerung unterm schnee
rückkehr ohne dich

1

Libella Hoge-Yazar: Oktobergolden

Oktobergolden lachen leuchtende Bäume Herzrotgefunkel Herzrotgefunkel leuchten lachende Bäume Oktobergolden

by

*
*
*
*
Oktobergolden
lachen leuchtende Bäume
Herzrotgefunkel

Herzrotgefunkel
leuchten lachende Bäume
Oktobergolden

0

Lars Steger: aus der nebelwand

aus der nebelwand kufen über harschem schnee so klingt die kindheit

by

*
*
*
*
aus der nebelwand
kufen über harschem schnee
so klingt die kindheit

0

Liane Fehler: Weiße Unschuld – White innocence

.und wieder breitet sich die weiße Unschuld übers Land und deckt die nackten Büsche zu Bezieht die Kornfeldbetten mit frischen weißen Laken und nichts mehr ist zu ahnen. . . . . . . . . . Und wieder breitet sich die weiße Unschuld übers Land und deckt die nackten Büsche zu Bezieht die Kornfeldbetten mit frischen weißen Laken und nichts mehr ist zu ahnen.

by

*

*

Foto: Winter-Märchen – quarknet.

*

und wieder breitet
sich die weiße Unschuld
übers Land
und deckt die nackten Büsche zu
Bezieht die Kornfeldbetten
mit frischen weißen Laken
und nichts mehr
ist zu ahnen.

*
*

0

Lars Steger: Gedichte auf Eintrittskarten National Gallery / Erste Säle – schneelichtspaziergang

schneelichtspaziergang weg zwischen mauer und zaun weiße schattierung

by

*
*
*
*
schneelichtspaziergang
weg zwischen mauer und zaun
weiße schattierung

0

Liane Fehler: Minuten rieseln – Minutes trickle

Minuten rieseln durch den Tag die Wolken schieben schwarz durch nackte Bäume lustige Lieder sind längst gesungen werfe Ballast ab und hoff auf neue Träume

by

*

*

Foto: Wolken – quarknet
**

Minuten rieseln
durch den Tag*
die Wolken schieben schwarz*
durch nackte Bäume*
lustige Lieder sind*
längst gesungen*
werfe Ballast ab und*
hoff auf neue Träume

*
*2011

*
*

0

Lars Steger: winterhelles grau

winterhelles grau glockenklang krähengekrächtz drunter zart schilpen

by

*
*
*
*
winterhelles grau*
glockenklang krähengekrächtz*
drunter zart schilpen

0

Lars Steger: letztes laub raschelt

letztes laub raschelt krähen fern, meisenstimmchen stille und leere

by

*
*
*
*
letztes laub raschelt*
krähen fern, meisenstimmchen*
stille und leere

0

Maria Goldberg: Novembertage

Novembertage: regennasser Asphalt glänzt im Scheinwerferlicht Autorin: Maria Goldberg

by

*
*
*
*
Novembertage:
regennasser Asphalt glänzt
im Scheinwerferlicht

23

Maria Goldberg: grau starrt der Himmel

grau starrt der Himmel eine einsame Krähe wiegt sich im nackten Geäst

by

*

Foto: Susann Schulz

*
*
grau starrt der Himmel
eine einsame Krähe wiegt sich
im nackten Geäst
*
*

0

Susann Schönherr (Bild und Text): Wind zieht übers Land

Wind zieht übers Land Blättert unsre Wege bunt wirbelt auf den Sand

by

*

*



*

Wind zieht übers Land
Blättert unsre Wege bunt
wirbelt auf den Sand

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: