Tag Archives: Archive

0

Archiv – Maria Goldberg: Titelverzeichnis

Von Maria Goldberg sind folgende Texte im Blog: Maria Goldberg: grau starrt der Himmel Maria Goldberg: “regentropfengleich” Maria Goldberg: Novembertage Maria Goldberg: Waldeinsamkeit (Layout 1) Maria Goldberg: Waldeinsamkeit; Foto: Wald (Layout 2) Maria Goldberg: Wie Muschelperlmutt

by

0

Archiv – Beiträge aus unserem Heft Gedankenwasser (GeWa) 115

Vorgewortetes… manchmal hat man Angst in Sprachlosigkeit zu verfallen. Was ist wahr? Wirklichkeiten sind doch nur die kleinen Zimmerchen um das Pulsen unserer Herzen. Wie aber beleuchten wir diese Räume mit den Wänden aus Traum und Wirklichkeit, aus Glauben und Hoffen? Glitzert nicht an manchen Wänden eine Träne des Zweifelns, des Schmerzes oder des Vermissens? Tragen wir denn nicht die aufgereihten Steinzeichen des Titelbildes selbst im Gesicht? Ach wie gut das niemand weiß, dass ich nicht Rumpelstilzchen heiß. Da können Traumsequenzen in die 115 tröpfeln. Surreal collagierte Texte zu Bildern befruchten Bilder zu Texten. Es reihen sich fragwürdig hingeträumte Verse, Haikus und vokalakrobatische Versuche uns oder unser Ich bildhaft zu machen. So entsteht ein neues GEWA, die 115 aus den Ängsten der Sprachlosigkeit und aus dem Fleiß der Autoren, die mit ihrem produktiven Wortspielen Den Ängsten und Zweifeln das Krönchen des Mutes aufsetzen. Die115 ist bunt! ... Gerhard Jaeger Anmerkung der Onlineredaktion: Die Redaktion für das Gedankenwasser 115 lag in den Händen von Andreas Schrock und Gerhard Jaeger. Aus dem GeWa 115 sind im Blog unter anderem folgende Beiträge verfügbar: Orakel der Welt ... Dies ist eine Vorschau. Um diesen Artikel ganz lesen oder den Links zu folgen zu können, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken und den Artikel öffnen.

by

Anmerkung der Onlineredaktion:
Die Redaktion für das Gedankenwasser 115 lag in den Händen von Andreas Schrock und Gerhard Jaeger. Aus dem GeWa 115 sind im Blog unter anderem folgende Beiträge verfügbar:

Gerhard Jaeger (Text und Fotos) : Die Stadt summt

Sylvia Woodhouse zur Collage 1 von Helga Gerasch

Sylvia Woodhouse zur Collage 2 von Helga Gerasch

Sylvia Woodhouse zur Collage 3 von Helga Gerasch

Sylvia Woodhouse zur Collage 4 von Helga Gerasch

Andreas Schrock: satt liegt der abend

Sylvia Woodhouse zur “Collage 1″ von Jenny Dlugaiczyk

Sylvia Woodhouse Text zur Collage 2 von Jenny Dlugaiczyk

Sylvia Woodhouse mit einem Text zur “Collage 3″ von Jenny Dlugaiczyk:

Sylvia Woodhouse zur Collage 3 von Peggy Salaw

Desdemona: Unlösbares Rätsel

Desdemonas Zeichnung: “monolit”

Christian Rempel: Schneewittchenadaption

Gerhard Jaeger (Text und Foto): Russisch Brot

Gerhard Jaeger: Herausfinden, ob Märchen wohnen im eigenen ICH

Liane Fehler: Das Orakel der Welt

Desdemona: Steine vor Felsen – Text zu einer Collage von Hagen Ludwig

Peggy Salaw: Collage 1 mit einem Text von Sylvia Woodhouse

Peggy Salaw: Collage 5 mit einem Text von Sylvia Woodhouse

0

Jour fixe – unser Treffen zu „Lesen und Schreiben“ am 12. März 2014

Der Termin für unser nächstes Treffen ist Mittwoch der 12. 3. 2014 und wir werden ab 16:30 Uhr wieder in der Bibliothek in Wildau zu Gast sein. Liane Fehler Onlineredaktion

by


Der Termin für unser nächstes Treffen ist
*
Mittwoch der 12. 3. 2014 und
*
wir werden ab 16:30 Uhr wieder
*
in der Bibliothek in Wildau zu Gast sein.
*

Liane Fehler Onlineredaktion

0

Veranstaltungshinweis: Lorca-Lesung am 21. November 2013 in Königs Wusterhausen

Hinnerk Einhorn folgt den Spuren seiner letzten Tage in Granada, August 1936. begleitet von Kaveh Jaryani, Flamenco-Musik. Donnerstag, 21.11.2013 um 19 Uhr Mehrgenerationenhaus Königs Wusterhausen Fontaneplatz 12, 15711 Königs Wusterhausen am Boulevard zwischen Fontanecenter und Erich-Weinert-Straße

by

*

„Begrabt mich, wenn ihr wollt, in einer Wetterfahne – „
eine Andacht für den andalusischen Dichter
Federico García Lorca

Hinnerk Einhorn folgt den Spuren seiner letzten Tage in Granada, August 1936.
begleitet von Kaveh Jaryani, Flamenco-Musik.
Donnerstag, 21.11.2013
um 19 Uhr
Mehrgenerationenhaus Königs Wusterhausen
Fontaneplatz 12, 15711 Königs Wusterhausen
am Boulevard zwischen Fontanecenter und Erich-Weinert-Straße

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: