Categotry Archives: * Auswahl 2 Texte von sibyl maschler – “Abbitte” – Vogelskulptur – Zeiten der Dürre – EinSatz-Gedichte

0

sibyll maschler (Lyrik und Fotos): EinSatz-Gedichte

EinSatz-Gedichte für Pater Reinhard - Ich Ich höre Ich höre im Kloster Ich höre im Kloster auf Ich höre im Kloster auf weisende Wahrheit ... ▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau. Um diesen Artikel zu öffnen, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken.

by


*

*

EinSatz-Gedichte

*

- für Pater Reinhard -

*

Ich
Ich höre
Ich höre im Kloster
Ich höre im Kloster auf
Ich höre im Kloster auf weisende Wahrheit

*

Nacht
Die Nacht ist
vorgedrungen
zum Denken
und Erfüllen

*

Im Schweigen
Im Schweigen bleiben
Im Schweigen bleiben wir
Im Schweigen bleiben wir einander Geheimnis

*

Selbst
Selbst im dichtesten Wald
bleibt in den Wipfeln
Freiraum
zum Himmel

*

Dezember 2014

Erstveröffentlichung des Textes hier im Blog am 11. Dezember 2014.

0

sibyll maschler (Lyrik und Foto): Zeiten der Dürre

Zeiten der Dürre des Wartens und der Suche gebären Klarheit . ▶ Hinweis: Dies ist eine Vorschau, um dieses Bild in voller Größe sehen zu können, bitte in die türkisfarbene Überschrift oder auf das Wort “Weiterlesen” klicken und den Artikel öffnen. ▶ Note: This is a preview. Please click in the turquoise-colored heading of the article, and you can see the pictures in full size

by

*

*

Zeiten der Dürre

des Wartens und der Suche
gebären Klarheit
*
*
*
*
Erstveröffentlichung des Textes hier im Blog am 10. Dezember 2013.
0

sibyll maschler Text und Foto: Alte Vogelskulptur

. . . . . . . . . Alte Vogelskulptur Auf den zweiten Blick fehlen die Spitzen die Enden das Ruder um den Flug zu lenken das Zerbrechliche gebrochen was bleibt ist der Blick in den Himmel die Stimme der Schrei vom Grunde hinauf 30. Mai 2014

by

Foto Skulptur von Sibyll Maschler.

*

*

*

Alte Vogelskulptur

Auf den zweiten Blick
fehlen die Spitzen
die Enden
das Ruder
um den Flug zu lenken
das Zerbrechliche
gebrochen
was bleibt
ist der Blick
in den Himmel
die Stimme
der Schrei
vom Grunde hinauf

 

30. Mai 2014

0

sibyll maschler (Lyrik und Foto): Abbitte

Wende deinen Blick von mir dann lass meine Hände los unsre Lieder verstummen erhebe deine Schwingen Lieber, fliege endlich fort und nimm deine Seele mit Juli 2014

by

 

*

Wende deinen Blick von mir
dann lass meine Hände los
unsre Lieder verstummen
erhebe deine Schwingen
Lieber, fliege endlich fort
und nimm deine Seele mit

Juli 2014

 

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: